Bauerwartungsland ist eine Begrifflichkeit für Flächen, die nach Ihrer Eigenschaft, ihrer sonstigen Beschaffenheit und ihrer Lage eine bauliche Nutzung in absehbarer Zeit zulassen. Ein Indiz dafür kann die Darstellung eines Gebietes als Baufläche in einem Flächennutzungsplan sein.

Zurück zur Lexikon-Übersicht