Als Quorum wird eine bestimmte Mehrheit von Personen bezeichnet, die erforderlich ist, damit ein Gremium beschlussfähig ist. Im Rahmen einer Wohnungseigentümerversammlung muss also eine bestimmte Anzahl an Wohnungseigentümern anwesend sein, damit wirksame Beschlüsse gefasst werden können.

Zurück zur Lexikon-Übersicht